1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Englischer Abend für den guten Zweck

Englischer Abend für den guten Zweck

Nach der großen Resonanz im letzten Jahr wird es auch in 2015 eine Wohltätigkeitsveranstaltung im Stil eines traditionellen "Englischen Candle Light Dinners" im Romantik Hotel Landschloss Fasanerie geben.

Wie es sich für eine traditionsreiche Veranstaltung gehört, soll es auch diesmal nicht an Toasts (kurze Ansprachen), einem Raffle (Tombola) und der Rhetorical Competition (Redner-Wettstreit) fehlen. Auch ein "Toastmaster" (Moderator) ist wieder mit dabei. Letztes Jahr hatte Wolfgang Ohler diese Rolle übernommen, diesmal wird Roland Zadra in seine Fußstapfen treten und durch den Abend führen.

Eine Besonderheit gibt es in diesem Jahr. Bereits der Nachmittag steht ganz im Zeichen von Great Britain. Die Gäste können an einem klassischen Afternoon High Tea teilnehmen. Eine weiteres Special: Nach dem eigentlichen Dinner gibt es für Nachtschwärmer die Möglichkeit eines "Night Cup", einem gepflegten Absacker, teilt der Veranstalter mit. Königlicher Besuch hat sich ebenfalls angemeldet. Rosenkönigin Katrin I. wird den "Golden Laurel" verleihen und Schecks an die drei begünstigten Organisationen überreichen.

Der Erlös des Abends geht zur Hälfte an den Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst Südwestpfalz und zu je 25 Prozent an den Förderkreis Historische Fasanerie e.V. und sowie an die Pädiatrische Klinik von Mekelle in Äthiopien. Die Veranstaltung ist für Samstag, 28. November, geplant. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr. Im Ticketpreis von 60 Euro sind eine Spende von zehn Euro, ein Drei-Gänge-Menü sowie ein Begrüßungsgetränk enthalten.