1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Einkaufs-Eldorado von preiswert bis luxuriös

Einkaufs-Eldorado von preiswert bis luxuriös

. Ein verkaufsoffener Sonntag kurz nach den Weihnachtsfeiertagen ist schon etwas Besonderes. Er bietet nämlich eine wunderbare Gelegenheit, sich von den Geldgeschenken etwas Schönes zu kaufen, Gutscheine einzulösen oder auch das ein oder andere umzutauschen.

Viele haben im Übrigen immer noch Urlaub und freuen sich auf den bevorstehenden Jahreswechsel. Auch der lässt sich an so einem Tag sehr gut vorbereiten.

2012 feierte dieses zusätzliche Einkaufsvergnügen in Zweibrücken zwischen den Jahren Premiere. Der Einzelhandel war zufrieden, weshalb man sich schnell für eine Fortsetzung 2013 und auch in diesem Jahr entschieden hat. Wie im vergangenen Jahr sorgt die Zweibrücker Werbegemeinschaft wieder dafür, dass der verkaufsoffene Sonntag zu einem großen Jahresabschlussfest wird. Die Besucher können sich davon in der Innenstadt sowie in der Fußgängerzone überzeugen. Dort findet auch wieder ein Flohmarkt für alle Antik-Fans sowie "Jäger und Sammler" statt.

Denn Zweibrücken ist die Einkaufsstadt der kurzen Wege, der individuellen Fachgeschäfte und der besonderen Einkaufsmöglichkeiten. In kaum einer anderen deutschen Mittelstadt gibt es so viele vom Inhaber geführte Geschäfte mit individueller Beratung und umfassender Dienstleistung. In der Innenstadt wird die Fußgängerzone mit ihren zahlreichen Cafés, Bistros und Eisdielen zur Einkaufs- und Schlemmermeile. Zahlreiche Fachgeschäfte mit vielfältigem Warenangebot sowie eine autofreie Fußgängerpassage machen die Zweibrücker City so beliebt.

Zweibrücken wird somit zu einem regelrechten Eldorado für Shoppingfans, für die ganze Familie, nicht nur zum verkaufsoffenen Sonntag. Mode, Schuhe, Schmuck und vieles mehr gibt es hier in allen Varianten von preiswert bis luxuriös.