1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Drei Verletzte wegen Krampfanfall

Drei Verletzte wegen Krampfanfall

(dpa) Ein plötzlicher Krampfanfall eines Autofahrers hat zu einem schweren Verkehrsunfall geführt, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Der 52-Jährige verlor dadurch die Kontrolle seines Wagens auf der Autobahn 650 nahe der Ausfahrt Maxdorf, wie die Polizei mitteilte. Das Auto kollidierte mit mehreren Fahrzeugen, ehe es an der Mittelschutzplanke zum Stillstand kam. Der Fahrer und seine 55-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der Sachschaden wurde auf rund 25 000 Euro geschätzt.