1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Diebstähle aus Mercedes und Citroën in Zweibrücken

Tatorte in Zweibrücken: Karlstraße und Wachtelstraße : Zwei Auto-Aufbrüche: Polizei sucht Zeugen

Besonders bei dem E-Klasse-Cabrio entstand hoher Schaden.

Diesen Montag zwischen 16 und 16.35 Uhr schlug ein unbekannter Täter an einem grauen Mercedes-E-Klasse-Cabriolet, das in der Karlstraße in Zweibrücken geparkt war, mit einem unbekannten Gegenstand die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendete eine hochwertige beigefarbene Leinenhandtasche mit auffällig orangefarbener Ledereinfassung und orangefarbenen Trageriemen, die sichtbar im Innenraum abgelegt war. Außer persönlichen Gegenständen befanden sich keine Wertsache in der Handtasche. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf über 1000 Euro.

Ein ebenfalls noch unbekannter Täter öffnete im Zeitraum vom 23. Juni (19 Uhr) bis 24. Juni (7 Uhr) durch Schlossstechen einen in der Wachtelstraße in Höhe des Hauses Nummer 32 am Straßenrand abgestellten silbernen Citroën Xsara und entwendete das Autoradio der Marke Kenwood im Wert von 300 Euro. Es entstand Sachschaden in ähnlicher Höhe.

Hinweise zu beiden Fällen erbittet die Polizei, Telefon (0 63 32) 97 60, pizweibruecken@polizei.rlp.de.

(red)