1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Die Versicherungskammer Bayern intensiviert ihr Service-Konzept

Die Versicherungskammer Bayern intensiviert ihr Service-Konzept

Die Öffnungszeiten werden verlängert, der Service schneller und effizienter ablaufen. Das ist das Ziel der Versicherungskammer Bayern in ihrer Service-Offensive 2015.

Elvis Muca, Auszubildender der Versicherungskammer im ersten Lehrjahr, heißt jeden Besucher herzlich willkommen. Fotos: cvw

. Ein neues Jahr bringt viele positive Veränderungen mit sich. So startet die Versicherungskammer Bayern am Hallplatz 7 in Zweibrücken ab heute, 2. Februar, ihre neue Service-Offensive. "Unsere Kunden stehen schon immer im Mittelpunkt, jetzt haben wir auch noch einen Spot auf sie gerichtet", zeichnet Geschäftsstellenleiter Wolfgang Brückner ein Bild des weiter intensivierten Dienstleistungsgedanken. "Wie können wir die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser erfüllen?" lautete die Arbeitsfrage. Als erste Antwort verlängert die Geschäftsstelle der Versicherungskammer Bayern am Hallplatz ihre Öffnungszeiten. Mit Geschäftszeiten von Montag bis Donnerstag durchgängig von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 15 Uhr sind die Fachleute zum Thema Versicherung regelmäßig länger für ihre Kunden da. Nach wie vor können individuelle Termine auch außerhalb dieser Servicezeiten vereinbart werden.

In nur drei Jahren hat Brückner das Team der Versicherungskammer Bayern in Zweibrücken von drei auf 14 Köpfe aufgestockt, darunter drei Auszubildende und eine Werkstudentin der FH. Diese kompetente "Man-Power" betreut Versicherungsnehmer und solche, die es werden wollen, auf drei unterschiedlichen Kanälen: Zum einen in der Geschäftsstelle am Hallplatz 7, vor Ort bei den Kunden zu Hause sowie online. Eine herzliche Begrüßung mit Getränken und die rasche Vermittlung an den kompetenten Ansprechpartner gehört bei der Versicherungskammer Bayern in Zweibrücken schon lange zum Service-Standard. Die Kunden werden empathisch und ganzheitlich beraten, gleich, ob es um Gebäude, Hausrat, Auto oder Pflegeversicherung geht, sie sich neu versichern, eine bestehende Versicherung aktualisieren oder erweitern oder einen Schadensfall melden möchten.

Eine neue Strukturierung von Arbeits-Teams ermöglicht kurzfristige Termine und kurze Bearbeitungszeiten, gleich auf welcher Schiene. In einer Art "Geo-Codierung" wurde das neue Einzugsgebiet der Geschäftsstelle Zweibrücken von Dahn bis Kusel personell neu aufgeteilt. "Jetzt betreuen unsere Mitarbeiter Kunden im Umkreis ihres Wohnorts", verdeutlicht Brückner. Kürzere Wegstrecken sparen den Versicherungsfachleuten Aufwand und verlängern so die Zeiten, die sie konzentriert und voller Energie für ihre Kunden wirken können. "Berater und Kunden rücken damit noch näher zusammen", erwartet Brückner noch schnellere Lösungen. Unter dem Motto "immer auf Draht", ist jetzt neben dem direkten Kundenkontakt bei der Versicherungskammer Bayern auch die online-Beratung exakt geregelt - als eine Kommunikationsschiene der Zukunft, deren Bedeutung beständig wächst.

Versicherungskammer Bayern Hallplatz 7, 66482 Zweibrücken

Telefon (06332) 92 88 0. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis 15 Uhr

www.gs-zweibruecken.vbk.de