1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

TSG Tag der Vielfalt: Die TSG macht mit beim „Tag der Vielfalt“

TSG Tag der Vielfalt : Die TSG macht mit beim „Tag der Vielfalt“

Sport in all seinen Facetten steht am 5. August im Mittelpunkt des „Tages der Vielfalt“ bei der TSG Mittelbach-Hengstbach. Hierzu findet am 22. Juli ein Arbeitseinsatz statt.

() „Der SWFV und seine Vereine – Wir leben Vielfalt“ ist das Motto des SWFV für die nächsten vier Jahre, welches beim Verbandstag 2016 vorgestellt wurde: „Vielfalt leben, das heißt, sich für Männer, Frauen und Jugend – also, sich für Alt und Jung einzusetzen. Ob dies Menschen aus unserem Land sind, aus anderen Ländern, ob dies Menschen mit oder ohne Behinderung sind, gleich welcher Hautfarbe oder Kultur. Der Fußball im Verband und seinen Vereinen will offen sein für alle und damit der Vielfalt in unserem Land eine Heimat geben. Damit setzen wir unser seitheriges Motto weiter fort: Denn nur wer Menschen bewegt, vor allem wer sich für andere Menschen einsetzt, der lebt Vielfalt und darf selbst Vielfalt erleben.“

Vielfalt im Südwestdeutschen Fußballverband bedeutet dabei das Zusammenwirken aller Beteiligten, Schiedsrichter/innen, Junioren/Juniorinnen sowie Herren und Frauen zu allerlei Themen. Vom Fair Play, über Integration und Inklusion, bis hin zum Ehrenamt und dem Breiten- und Freizeitsport in Verbindung mit Trendsportarten wie Beachsoccer sind möglichen Themenfeldern keine Grenzen gesetzt und jeder Verein eines jeden Kreises hat die Möglichkeit, sich aktiv an der Kampagne zu beteiligen. Auch die TSG Mittelbach-Hengstbach macht mit und zwar am Samstag, 5. August, mit ihrem „Tag der Vielfalt“ – 50 Jahre Rasenplatz „Auf dem Mertel“ der TSG Mittelbach-Hengstbach.

Los geht es um elf Uhr mit einer Fußballtennis-Vorführung auf dem DFB-Minispielfeld. Parallel dazu findet ein E-Jugendturnier statt zwischen dem JFV Zweibrücken, DJK St. Ingbert und der SG Medelsheim, außerdem ein Boule-Turnier für jedermann sowie ein Tennis-Schnuppertraining. Weiter geht es um zwölf Uhr mit einem E-Sports-Turnier und einem Dart-Turnier.

Ab 13 Uhr dürfen Interessierte die Sportart Headis in einem Schnuppertraining kennenlernen. Der Funsport Headis (Kopfballtischtennis) ist eine Mischung aus dem herkömmlichen Tischtennis und dem Kopfball des Fußballs.

Die Ehrung verdienter Ehrenamtsträger steht um 14 Uhr auf dem Programm. Zu Gast sind hier der Präsident des SWFV sowie der Vizepräsident des DFB Hans-Dieter Drewitz. Im Anschluss um 14.30 Uhr zeigt die Damengymnastikgruppe, wie viel Spaß man im Fitnessstudio haben kann. Ab 16 Uhr dann steht wieder der Fußball im Mittelpunkt, mit einem D-Jugendspiel JFV Zweibrücken gegen TuS/DJK St. Ingbert. Um 17.30 Uhr findet ein Ü-32-AH-Spiel statt und um 19 Uhr das Pokalspiel der Aktiven: TSG Mittelbach-Hengstbach gegen die 2. Mannschaft des TSC Zweibrücken.

Zur Vorbereitung für den großen Sporttag führt die TSG Mittelbach-Hengstbach am Samstag, 22. Juli, ab neun Uhr einen Arbeitseinsatz auf dem Vereinsgelände durch. Das Motto lautet: „Allgemeine Pflege der Sportanlage, Helfende Hände dringend erwünscht“.

Das sportliche Angebot ist sehr vielfältig. Ab elf Uhr steht zum Beispiel auf dem hauseigenen Boule-Platz ein Boule-Turnier für jedermann auf dem Programm. Foto: Picasa

Weitere Informationen zum Angebot des Vereins finden Interessierte auch im Internet unter
www.tsg.mittelbach-hengstbach.de