1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Kolumne So wirds Wetter: Der Start in die neue Woche wird ungemütlich

Kolumne So wirds Wetter : Der Start in die neue Woche wird ungemütlich

Nass-kaltes Wetter beschert uns ein Tief, das über die Benelux-Staaten in die Region zieht. Danach kündigen sich angenehmere Temperaturen an.

Ein über den Benelux-Staaten angelangtes Tief sorgt in unserer Region für einen ungemütlichen und nass-kalten Wochenstart. Bis Wochenmitte gelangen wir jedoch auf die mildere Vorderseite eines umfangreichen Atlantiktiefs. Der Einfluss des russischen Hochs führt jedoch dazu, dass die Luft relativ trocken bleibt und Niederschlagsgebiete voraussichtlich vor unserer Haustür gestoppt werden.

Montag: Die neue Woche startet mit vielen Wolken, aus denen es hin und wieder noch tröpfeln kann. Der Südwestwind frischt zeitweise auf und hält die Temperaturen im ungemütlichen Bereich.

Dienstag: Auch heute fällt aus kompakten Schichtwolken noch gelegentlich leichter Regen. In höheren Lagen können sich möglicherweise auch einige Schneeflocken unter die Tropfen mischen. Es bleibt daher noch entsprechend kühl und windig.

Mittwoch: Die trüben Wolken verziehen sich und machen häufig der Sonne Platz. Außerdem flaut der Wind ab. Dadurch können die Temperaturen wieder auf mildere Werte steigen.

Donnerstag: Heute ziehen wieder zahlreiche dichtere Wolken über die Region hinweg, die jedoch keinen Regen im Gepäck haben. Am Nachmittag sind einige freundlichere Auflockerungen möglich. Die Temperaturen gehen etwas zurück.

Weiterer Trend: Am Freitag und am Wochenende verändert sich an der meist ruhigen herbstlichen Wetterlage nur wenig. Die Wolken bleiben deutlich in der Überzahl und geben der Sonne kaum mal die Gelegenheit sich für längere Zeit in Szene zu setzen. Die Temperaturen bleiben tagsüber meistens im Bereich zwischen 6 und 10 Grad, nachts bleibt es abgesehen von leichten Bodenfrösten frostfrei.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag 1 bis 4, Dienstag 1 bis 4, Mittwoch -1 bis 2, Donnerstag 0 bis 3. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Montag 3 bis 6, Dienstag 4 bis 7, Mittwoch 6 bis 9, Donnerstag 4 bis 7. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 50 bis 60, Dienstag 80 bis 90, Mittwoch 0 bis 10, Donnerstag 0 bis 10. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Montag 0 bis 2, Dienstag 1 bis 3, Mittwoch 0, Donnerstag 0. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Montag 0, Dienstag 0, Mittwoch 4 bis 5, Donnerstag 1 bis 2. Windrichtung und Stärke: Montag Südwest 4 bis 5, Dienstag Südwest 4 bis 5, Mittwoch Südost 2 bis 3, Donnerstag Südost 2 bis 3.