Demos: Zwei Linke festgenommen

Die Polizeidirektion Pirmasens hat gestern Bilanz der drei Demonstrationen am Mittwoch in der Zweibrücker City (wir berichten) gezogen. Problemlos verlaufen seien die Kundgebung des Bündnis Buntes Zweibrücken mit etwa 70 Personen sowie der Fußmarsch der Antifa-Initiative "Solidarische Rose" (50 Personen). Kurz vor dem Fackelmarsch des Nationalen Widerstands (30 Personen) versuchten linke Gegendemonstranten, mehrere davon mit Schlagwerkzeugen, durch die Polizeikette zu gelangen. Die Polizei nahm zwei Personen kurzzeitig fest und ermittelt wegen Landfriedensbruch.