1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

De Maizière zu Besuch in Zweibrücker Kaserne

De Maizière zu Besuch in Zweibrücker Kaserne

Zweibrücken. Während seiner Sommerreise wird Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) das Fallschirmjägerbataillon 263 in Zweibrücken besuchen. Am Donnerstag, 2. August, wird er sich zwischen 14.30 und 17 Uhr einen Überblick über den Standort Niederauerbach-Kaserne verschaffen

Zweibrücken. Während seiner Sommerreise wird Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) das Fallschirmjägerbataillon 263 in Zweibrücken besuchen. Am Donnerstag, 2. August, wird er sich zwischen 14.30 und 17 Uhr einen Überblick über den Standort Niederauerbach-Kaserne verschaffen. Nach der Begrüßung stehen Gespräche mit dem Kommandeur sowie Soldaten und Vertretern aus dem politisch-parlamentarischen Bereich, eine Vorführung zur "schnellen Luftevakuierung" im Rahmen eines Szenariums "militärische Evakuierungsoperationen" auf dem Programm.Die Sommerreise von Thomas de Maizière führt den Verteidigungsminister in diesem Jahr insgesamt in rund 20 Standorte der Bundeswehr in der gesamten Republik. Absicht der Sommerreise ist die Begegnung mit den Soldaten und Zivilbeschäftigten vor Ort - der Bundesminister möchte mit ihnen ins Gespräch kommen, heißt es in einer Pressemitteilung des Fallschirmjägerbataillons 263. Im Mittelpunkt des Austausches wird das Thema "Neuausrichtung der Bundeswehr" stehen. red