1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Das Bitcherland in Frankreich, ein Land für Feinschmecker

Das Bitcherland in Frankreich, ein Land für Feinschmecker

Zwischen sanften, aufgeforsteten Hügeln tauchen ab und an die Überbleibsel mittelalterlicher Schlösser auf, die von einer stürmischen Vergangenheit zeugen. Bis heute sind die aufwendige Festung von Bitche und das uneinnehmbare Festungswerk des Simserhofs gut erhalten geblieben.

1000 Gründe zum Wandern

Dieses Naturschutzgebiet wurde als Welt-Biosphärenreservat (UNESCO ) für sein geschichtsträchtiges Natur- und Kulturerbe ausgezeichnet. Ob zu Fuß, auf dem Pferd oder mit dem Fahrrad, das Bitcherland hat mehr als 1000 km gekennzeichnete Wege zu bieten, welche Ihnen erlauben die Naturparks , Weiher, Schlösser, Aussichtspunkte, Wälder oder die Felsen aus "rosa Sandstein" zu erforschen. Holen Sie sich den neuen Wanderführer des "Club Vosgien" zu Rate, um diese wunderschönen Landschaften zu entdecken. In diesem kleinen, handlichen Führer sind ungefähr 30 verschiedene Wanderrouten mit zahlreichen Zielen beschrieben mit zahlreichen Zielen: Felsen, Burgen, Weiher, Aussichtspunkte, Kapellen….Ein kleiner, aber unentbehrlicher Führer für Ihre Exkursion durch das Bitcherland.

Die behütete Natur

Die großartigen und geschützten Landschaften laden zum Entdecken ein. Der "Garten für den Frieden", die "Gärten der Gassen” und die kunstvolle Bepflanzung der Stadt Bitche, wurden 2010 mit der Goldblume belohnt und werden Gartenliebhaber erfreuen.

Das Glaswerk von Meisenthal

Das internationale Glaskunstzentrum - In einem ehemaligen Glaswerk in Meisenthal üben junge Künstler aus aller Herren Länder ihr Talent aus. Treten Sie mit ihnen in Kontakt und lernen Sie den spannenden Beruf des Glasbläsers und noch vieles mehr kennen.

Das Glas- & Kristallmuseum - Bevor Sie die Glasbläser bewundern, bietet sich ein kleiner Rundgang durch das Museum an, um die Geschichte des Glases und Kristalls im Bitcherland zu erfahren.

Sterneküche oder lokal genießen

Lassen Sie sich von unseren Küchenchefs verwöhnen. Unsere Sterne-Betriebe sowie die Produkte der Region sind unsere Highlights. Wir freuen uns auf Sie!

Camping und Freizeit

Lust zu entspannen, ob für die ganze Saison, für eine Woche oder einen Tag? Das Bitcherland im Herzen der Nordvogesen lädt Sie ein, sich auf einem seiner 7 Campingplätze niederzulassen.

Zum Beispiel der Campingplatz des Hanauer Weihers in Philippsbourg oder der Campingplatz von Mühlenbach in Sturzelbronn mit der Möglichkeite der Anmietung von Wohnmobilen und Zigeunerwagen und dem Badeweiher und Lebensmittelladen.

Radwege im Bitcherland

Schöne, grenzüberschreitende Radwege führen Sie durch wunderschöne Waldlandschaften und traumhafte weite Täler sowie entlang unberührter Weiher. Diese grenzüberschreitende Fahrradstrecke ist 45 Kilometer lang und verbindet 12 Mühlen miteinander, welche entlang der schönen Flüsse zwischen Deutschland und dem Bitcherland liegen. Im Herzen der wunderschönen Natur gelegen, ist diese Tour ideal für die Familie.

Von Saint-Louis-Lès-Bitche über Bitche bis hin nach Pirmasens in Deutschland gibt es einen idealen Radweg für Radtouristen. Auf dieser Strecke werden Ihnen mehrere Sehenswürdigkeiten und Entdeckungesmöglichkeiten geboten. Folgen Sie hierzu einfach der grün gekennzeichneten Piste. Das Bitcherland mit dem Fahrrad mühelos besichtigen ist ab jetzt dank der E-Bikes möglich. Bis Ende Oktober kann man sie direkt im Tourismusamt in Bitche mieten.
DAS GANZE JAHR ÜBER GIBT ES ZAHLREICHE AUSSTELLUNGEN UND VERANSTALTUNGEN IM BITCHERLAND:

21.-22.-29.-30. und 31.10.2016:

Halloween auf der Zitadelle in Bitche

12.11. bis 30.12.2016 :

Weihnachtsschmuck aus Meisenthal

25.11. bis 28.11.2016 :

4 Tage Glas- und Kristall Sonderverkauf in

Saint-Louis-lès-Bitche

Kontakt:

Office de Tourisme du Pays de Bitche

Tel. (0033) 3 87 06 16 16

E-Mail: contact@tourisme-paysdebitche.fr