1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Daniela Reuter neue Richterin am OLG

Daniela Reuter neue Richterin am OLG

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat auf Vorschlag von Justizminister Gerhard Robbers Daniela Reuter zur Richterin am Pfälzischen Oberlandesgericht Zweibrücken ernannt. Das teilte das Justizministerium gestern mit.Die in Schwabach (Mittelfranken) geborene Richterin ist 38 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in Mannheim.

Nach dem Jura-Studium und Referendariat im Oberlandesgerichts-Bezirk Frankfurt war Reuter zunächst als Rechtsanwältin tätig. Am 3. Mai 2004 trat sie als Richterin auf Probe beim Amtsgericht Pirmasens in den rheinland-pfälzischen Justizdienst ein. Nach weiteren Stationen bei den Amtsgerichten in Zweibrücken und Landstuhl sowie dem Landgericht Zweibrücken wurde sie 2008 in das Richterverhältnis auf Lebenszeit berufen. Von 2011 bis 2014 war Reuter wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bundesgerichtshof in Karlsruhe und im Anschuss "zur Erprobung" für sechs Monate ans Oberlandesgericht Zweibrücken abgeordnet.

Das OLG-Präsidium hat Reuter den 6.Zivilsenat zugeteilt, der allgemeine Zivil- sowie Familiensachen bearbeitet.