Dynamikum : „Da fehlt doch ein Teil“: Weihnachts-Programm im Dynamikum in Pirmasens

Das Pirmasenser Science Center lädt in den Weihnachtsferien ein zum Bastel-Workshop mit „Aha-Effekt“ rund ums Thema Optische Täuschung. Der Dynamikum-Shop bietet außerdem vielfältige Geschenkideen zum Fest fürs heimische Tüfteln und Forschen.

Nicht nur, aber gerade auch zur Weihnachtsferienzeit ist das
Dynamikum stets ein ideales Ziel für große und kleine Forscher auf Entdeckungsreise in der Welt naturwissenschaftlich-technischer Phänomene. Während der diesjährigen rheinland-pfälzischen Ferien vom 23. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020 (Saarland: bis 5. Januar) können die Gäste des Pirmasenser Science Centers außerdem mehrmals täglich in einem speziellen Mitmachangebot das faszinierende Thema Optische Täuschung erkunden. Voraussichtlich um 11.00, 13.00, 15.00 und 17.00 Uhr basteln die Teilnehmer im Workshop „Da fehlt doch ein Teil“ aus jeweils vier Teilen bestehende Dreiecke aus Papier, bei denen auf mysteriöse Art und Weise plötzlich eine Lücke entsteht.

Die Teilnahme am Mitmach-
angebot ist im Rahmen des
Dynamikum-Besuchs sowie grundsätzlich auch unabhängig davon möglich. Der Materialkostenbeitrag liegt bei 1 Euro. Interessenten melden sich einfach im Eingangsbereich.

Übrigens: Bei der Suche nach einem originellen Geschenk für Weihnachten ist das
Dynamikum immer ein guter Tipp. Hier gibt es reichlich tolle Sachen – vom Eintrittsticket über Geburtstagsfeier-Gutscheine bis hin zu kleinen und großen Präsenten. Tüftler und Entdecker jeder Altersgruppe können so nach ihrem Besuch im Science Center einfach zuhause weiter die Welt von
Naturwissenschaft, Technik und Sport erforschen. PR