1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Corona: Viele Virusvarianten in Zweibrücken, Pirmasens und Südwestpfalz

Zweibrücken hat weiter niedrigste Inzidenz in Region Südwestpfalz : Corona-Lage: Viele Mutanten, aber weniger Infizierte

Zweibrücken hat mit 35,1 erneut niedrigste Inzidenz.

Im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südwestpfalz haben sich am Dienstag vier weitere Corona-Infektionen bestätigt, teilt die Kreisverwaltung mit. Der Landkreis Südwestpfalz bleibt mit einer Inzidenz von 66,4 (Vortag 75,9) in der Alarmstufe rot, ebenso die Stadt Pirmasens mit 82,0 (Vortag 106,9). Dagegen ist die Stadt Zweibrücken weiterhin nur in der Gefahrenstufe orange mit 35,1 (Vortag 38,0).

Nach Auswertung von Proben vergangener positiv getesteter Fälle wurden gegenüber der Vorwoche bei 33 weiteren Fällen aus dem Landkreis Südwestpfalz, 19 Fällen aus Pirmasens sowie 9 Fällen aus Zweibrücken die britische Coronavirusvariante B.1.1.7 festgestellt. Bei drei weiteren Fällen aus dem Landkreis wurde zudem die noch gefährlichere südafrikanische Variante B.1.351 festgestellt. Insgesamt traten damit im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts 236 Fälle der sogenannten Variants of Concern auf, wovon bei 225 Fällen die Variante B.1.1.7 und bei 11 Fällen die Variante B.1.351 festgestellt wurde. Aktuell machen die Virusvarianten 44 Prozent der aktiven Fälle aus.

Aktuell sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes 328 bestätigte positive Fälle aktiv, 46 weniger als am Vortag. Von den betroffenen Personen leben in Pirmasens 117 (-15), Zweibrücken 32 (-4) sowie in den Verbandsgemeinden Dahner Felsenland 47 (-5), Hauenstein 15, Pirmasens-Land 25 (-4), Rodalben 23 (-4), Thaleischweiler-Wallhalben 19 (-7), Waldfischbach-Burgalben 19 (-8) und Zweibrücken-Land 31 (+1).

Insgesamt wurden bis Mittwoch 3731 Personen im Gesundheitsamtsbezirk positiv auf den Erreger SARS-CoV-2 getestet. Bislang sind im Bereich des Gesundheitsamtes 124 Personen mit oder an Covid-19 verstorben.

Die 3731 bestätigten Fälle verteilen sich auf Pirmasens (1064/1 neu), Zweibrücken (551/1) sowie die Verbandsgemeinden Dahner Felsenland (300), Hauenstein (176/1), Pirmasens-Land (252), Rodalben (383), Thaleischweiler-Wallhalben (420), Waldfischbach-Burgalben (245) und Zweibrücken-Land (339/1 in Großbundenbach). Ein Fall von außerhalb wird in der Statistik mitgezählt.

Corona-Verdacht? Umgehend Hausarzt, Gesundheitsamt (0 63 31) 809-750 (9-15 Uhr), die landesweite (0800) 99 00 400 (8-19 Uhr) oder die ärztliche Bereitschaftszentrale 116 117 anrufen.