1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Chancen für neues Baugebiet in Wattweiler

Chancen für neues Baugebiet in Wattweiler

Chancen für neues Baugebiet in WattweilerWattweiler. Sechs Gebiete hat der Wattweiler Ortsbeirat dem Zweibrücker Bauamt genannt, damit die städtische Behörde überprüfen kann, ob dort ein Baugebiet entstehen kann. Gestern Abend bei der Sitzung des Ortsbeirats schlug Stadtplaner Harald Ehrmann nun das Areal westlich des Baugebiets am Sandrech als mögliches neues Baugebiet vor

Chancen für neues Baugebiet in WattweilerWattweiler. Sechs Gebiete hat der Wattweiler Ortsbeirat dem Zweibrücker Bauamt genannt, damit die städtische Behörde überprüfen kann, ob dort ein Baugebiet entstehen kann. Gestern Abend bei der Sitzung des Ortsbeirats schlug Stadtplaner Harald Ehrmann nun das Areal westlich des Baugebiets am Sandrech als mögliches neues Baugebiet vor. Allerdings sei die Erschließung problematisch. > Seite 18Kabel Deutschland plant schnelles InternetZweibrücken. Kabel Deutschland modernisiert sein Netz in Zweibrücken und will noch in diesem Jahr Zweibrückern, die in Häusern mit Fernsehkabelanschluss leben, einen schnelleren Zugang zum Internet anbieten. > Seite 19 Kultur RegionalDeutschland liest - in ZweibrückenZweibrücken. Heute startet republikweit die Aktion "Deutschland liest". Auch in den Bibliotheken in und um Zweibrücken sind zahlreiche Veranstaltungen geplant. Aber auch sonst gelten die Zweibrücker nicht als Lesemuffel. So freut sich die Stadtbücherei über stetig steigende Besucherzahlen. > Seite 21