1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Busfahrer in Zweibrücken streiken am Mittwoch

Zweibrücken : Busfahrer streiken am Mittwoch

Für Busfahrer, auch Schüler, wird es vor dem Feiertag noch einmal etwas unangenehm.

Am Mittwoch wollen die Busfahrer in Zweibrücken wieder streiken. Das teilt die Stadtverwaltung unter Bezugnahme auf die Gewerkschaft Verdi mit. Betroffen sind das Fahrpersonal der Stadtbus Zweibrücken GmbH, der Verkehrsgesellschaft Zweibrücken GmbH und der DB Regiobus Mitte GmbH. Voraussichtlich wird der Streik am 17. und 18. Mai fortgeführt. Nach Rücksprache mit der Stadtbus GmbH bedeutet dies für die Schülerverkehre im Stadtgebiet, dass an diesen Tagen keine Busse im Linien- und Schülerverkehr des Stadtgebietes fahren. Für die Überlandschülerverkehre wird der Notfahrplan der Stadt Zweibrücken und DB Regiobus Mitte GmbH für diese Tage eingesetzt.

Die Stadt bittet darum, die eingesetzten Busse im Notfahrplan nur bei dringendem Bedarf zu nutzen. Dies sei zwingend notwendig, um vor dem Hintergrund der Corona-Situation eine Überbelegung der Busse zu vermeiden und den Gesundheitsschutz zu gewährleisten. Die Zweibrücker Schulen seien frühzeitig über den Busstreik und den Notfahrplan informiert worden.