1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Brutaler Raubüberfall in Niederauerbach

Brutaler Raubüberfall in Niederauerbach

Schwer verletzt wurde ein 21-Jähriger am Dienstagabend bei einem brutalen Raubüberfall in der Hofenfelsstraße (nähe Einmündung Ackerweg in Niederauerbach ). Nach eigenen Angaben schlug um 20.55 Uhr ein bislang unbekannter Täter den jungen Mann auf dem Gehweg von hinten nieder und klaute sein Geld. Der 21-Jährige konnte nach dem Überfall noch eine Angehörige anrufen, die ihn dann in der Nähe seiner Wohnung auf dem Bürgersteig liegend fand. Das Opfer, das zeitweise das Bewusstsein verloren hatte, musste mit einer Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Angaben zum Täter konnte der Mann nicht machen, auch wie viel Geld gestohlen wurde, ist unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise an die Polizei Zweibrücken, Tel. (0 63 32) 97 60.