1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Brennende Altäre in Kleinblittersdorf

Brennende Altäre in Kleinblittersdorf

Zwei Mal haben Unbekannte Feuer an Altären in der Pfarrgemeinde Kleinblittersdorf gelegt. Wie die Polizei auf Anfrage unserer Zeitung bestätigte, sucht sie noch Zeugen der Taten, die sich bereits am 9. und am 11. September in St. Agatha und in der Marienkapelle ereigneten.

In St. Agatha hätten die Täter Brandbeschleuniger benutzt, das Feuer fraß sich in den Kalkstein ein. Es entstand erheblicher Schaden.