1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Botanische Aquarellmalerei im Rosengarten

Botanische Aquarellmalerei im Rosengarten

Der Sommer in Europas Rosengarten wird künstlerisch: Am 15. und 16. August veranstaltet der Garten gemeinsam mit der italienischen Künstlerin Silvana Rava einen botanischen Malkurs. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen, teilt der Betreiber des Gartens, der UBZ, mit.

Die botanische Malerei stellt ein gut ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Kunst und Wissenschaft dar. Dabei gehören die Liebe zur Natur und die Liebe zum Detail zu den wichtigsten Merkmalen ein jedes botanischen Malers. Zu ihnen zählt auch die in Lenno am Comer See geborene Silvana Rava. Ihre Leidenschaft möchte sie kunstinteressierten Rosengartenbesuchern nahe bringen. In einem zweitägigen Malkurs teilt Rava ihre Gefühle, ihre künstlerische Sensibilität und natürlich auch ihre Maltechniken mit ihren Schülern, die den Respekt und die Liebe zur Natur teilen. Die rund zehn Teilnehmer des Kurses lernen in zwölf Stunden (je von 9.30 bis zwölf Uhr und von 13 bis 16.30 Uhr) die Vorbereitung, die sorgfältige Beobachtung und Charakterisierung der Einzigartigkeit der zu malenden Pflanze und natürlich auch das Malen mit Aquarellfarben.

Seit 2003 lehrt sie an verschiedenen Standorten botanische Malerei , zum Beispiel bei der Società Ortofloricola Comense, in der Stadthalle von Lezzeno oder an der Universität von Pisa. Die Kosten betragen 150 Euro pro Person (ohne Verpflegung). Die Teilnehmer werden gebeten, Aquarellfarben und gute Pinsel mit den Spitzengrößen zwei und vier mitzubringen. Das spezielle Papier, das benötigt wird, stellt die Künstlerin bereit.