BMW bedrängt Dacia-Fahrerin

Zu langsam ging es dem Fahrer eines silbernen BMW voran, der am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr hinter der Fahrerin eines silbernen Dacia herfuhr.

Nach Polizeiangaben hatte der BMW in der Landauer Straße erst nur gehupt, als die Frau für einen Fußgänger am Zebrastreifen anhielt. Als sie auf dem Weg nach Contwig den Gegenverkehr passieren ließ, machte der BMW-Fahrer seinem Unmut mit Hupe und Lichthupe Luft. Beim Abbiegen überholte der BMW den Dacia dann im Kurvenbereich. Um einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr verhindern zu können und dem BMW das Einscheren zu ermöglichen, musste die Dacia-Fahrerin eine Vollbremsung machen.