1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

So wirds Wetter: Bis Sonntag eher regnerisch

So wirds Wetter : Bis Sonntag eher regnerisch

Ein kräftiges Tief über dem Atlantik schaufelt mit recht milder südwestlicher Strömung immer wieder Regen- und Schauerwolken in unsere Region. In Folge dessen darf sich die immer noch ausgetrocknete Natur über weiteres Nass von oben freuen.

Bis zum Wochenende wandert dieses Tief nach Südskandinavien, gleichzeitig trocknet sich von Frankreich nach Mitteleuropa ausbreitender Hochdruckeinfluss die Luftmasse ab.

Donnerstag Heute halten sich kompakte Schichtwolken über der Region aus denen es zeitweise regnet, mal mehr, mal weniger. Die Temperaturen bleiben daher auch eher verhalten und der Wind kann gelegentlich auffrischen. Zum Abend lässt der Regen bis auf einzelne Schauer nach und die Luft kann abtrocknen.

Freitag Von Frankreich legt sich bereits zu Tagesbeginn ein neuer Regenteppich übers Land. Dabei kann es auch mal kräftiger tröpfeln. Die Temperaturen ändern sich im Vergleich zum Vortag kaum. Gegen Abend lässt der Regen dann zunächst mal nach, bevor in der Nacht noch örtliche Schauer vorüber ziehen können.

Samstag Vormittags dominieren bei spürbarem Wind häufig die Wolken und lassen teilweise noch Schauer erwarten. Am Nachmittag lockert die Bewölkung gelegentlich auf und die Sonne blinzelt schüchtern hervor. Die Temperaturen bleiben weiterhin so, wie sie sind. In der Nacht auf Sonntag klart der Himmel dann vermehrt auf und es kann sich in der feuchten Luft stellenweise Nebel bilden.

Sonntag Nach Auflösung örtlicher Nebelfelder strahlt zunächst für längere Zeit die Sonne, bevor zum Nachmittag von Westen her hohe und mittelhohe Wolkenschleier aufziehen, welche die Sonne milchig einhüllen. Nach kühler Nacht wird es bis zum Nachmittag angenehm mild.

Weiterer Trend Am Montag lässt sich zwischen durchziehenden Wolkenfeldern auch mal die Sonne blicken und es wird angenehm warm. Am Dienstag überquert uns von Westen voraussichtlich ein Regengebiet und die Temperaturen gehen zurück. Am Mittwoch gehen zunächst noch Schauer nieder, später setzt sich wieder häufiger die Sonne durch. Dabei bleibt es aber recht kühl.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 11 bis 14, Freitag 12 bis 15, Samstag 10 bis 13, Sonntag 6 bis 9. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 14 bis 17, Freitag 14 bis 17, Samstag 14 bis 17, Sonntag 18 bis 21. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Donnerstag 90 bis 95, Freitag 90 bis 95, Samstag 40 bis 50, Sonntag 0 bis 10.