1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Berufsschulen fit für die Zukunft machen

Berufsschulen fit für die Zukunft machen

Zweibrücken/Mainz. Mit der Weiterentwicklung der drei Berufsbildenden Schulen in der Südwestpfalz vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung wird sich ein Arbeitskreis befassen, der auf Vorschlag der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) ins Leben gerufen werden soll

Zweibrücken/Mainz. Mit der Weiterentwicklung der drei Berufsbildenden Schulen in der Südwestpfalz vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung wird sich ein Arbeitskreis befassen, der auf Vorschlag der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) ins Leben gerufen werden soll. Das wurde am Freitag bei einem Treffen von ADD-Präsident Josef Peter Mertes und den beteiligten Schulträgern Hans Jörg Duppré (Landrat), Helmut Reichling (OB Zweibrücken) und Bernhard Matheis (OB Pirmasens) beschlossen. Die Arbeitsgruppe soll Einsparpotenziale und Synergieeffekte ausloten. Die Ergebnisse sollen bis zum Ende des laufenden Schuljahres vorliegen und dann auf ihre Umsetzbarkeit hin diskutiert werden. Mitglieder des Gremiums unter Federführung des zuständigen Fachreferates bei der ADD sollen die Schulträger und die Schulleitungen sein. Auch die Kammern will ADD-Präsident Mertes einbeziehen. red