1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Berichtigung zu "Die nahezu perfekte Illusion“ (vom 2. November)

Berichtigung zu "Die nahezu perfekte Illusion“ (vom 2. November)

In unserem Artikel "Die nahezu perfekte Illusion" (vom 2. November) ist uns ein Fehler unterlaufen. Der Artikel bezog sich auf den Auftritt eines Michael-Jackson-Imitators. In der Rezension stand, dass der Gitarrist Lars Kutschke ein Solo von Van Halen spielte, damit aber "hörbar überfordert" gewesen sei. Kutschke meldete sich nun gestern bei uns und sagte, er sei an dem Abend nicht aufgetreten, sondern seine Zweitbesetzung. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

In unserem Artikel "Die nahezu perfekte Illusion" (vom 2. November) ist uns ein Fehler unterlaufen. Der Artikel bezog sich auf den Auftritt eines Michael-Jackson-Imitators. In der Rezension stand, dass der Gitarrist Lars Kutschke ein Solo von Van Halen spielte, damit aber "hörbar überfordert" gewesen sei. Kutschke meldete sich nun gestern bei uns und sagte, er sei an dem Abend nicht aufgetreten, sondern seine Zweitbesetzung. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.