1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Widerstand: Berauschter Autofahrer verletzt bei Kontrolle drei Polizisten

Widerstand : Berauschter Autofahrer verletzt bei Kontrolle drei Polizisten

Die Polizei hat am Samstag gegen 19 Uhr den Fahrer eines aus Homburg kommenden 5er-BMW verfolgt, wegen  Verdachts auf Fahruntüchtigkeit. Das Auto konnte in Zweibrücken in der Mörsbacher Straße gestoppt werden.

Bei dem 21-jährigen Fahrer wurden Anzeichen auf Betäubungsmittelmissbrauch festgestellt werden, er sollte deshalb zur Entnahme einer Blutprobe auf die Wache gebracht werden. Dabei leistete der junge Mann erheblichen Widerstand und versuchte zu flüchten. Dies konnten die Beamten verhindern, wobei drei von ihnen verletzt wurden und ihren Dienst nicht weiter fortsetzen konnten, berichtet die Polizei weiter. Am Ende wurde die Blutprobe entnommen.