1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Schaufenster: Behaglich am Kamin sitzen

Schaufenster : Behaglich am Kamin sitzen

Ein Zweibrücker Experte berät Sie gerne.

„Sobald die Temperaturen kühler werden oder ein kalter Wind weht, kommt bei vielen Menschen der Gedanke an einen schönen, gemütlich knisternden Kamin auf“, weiß Roland Ebersoldt. Im Kaminofen-Studio Wolaris am Unteren Hornbachstaden beginnt daher bereits jetzt die neue Saison. „Viele nutzen die Ferienzeit, um sich in aller Ruhe in unserer großzügigen Ausstellung umzuschauen und ausführlich beraten zu lassen“, berichtet der Fachmann für günstigstes, umweltfreundliches Heizen und behagliches Wohnen. Sie profitieren von den aktuellen Saison-Einstiegs-Angeboten mit Nachlässen von bis zu 30 Prozent auf Kamine und Öfen. In der Ausstellung lässt sich das Raumgefühl erfahren, das ein neuer Kaminofen oder auch ein gemauerter Kamin- oder Kachelofen vermittelt.

Die Firma Wolaris arbeitet mit erprobten Herstellern wie Koppe oder Edel-Designer Cera, dem dänischen Label Heta, Firmen aus Österreich oder Norwegen zusammen. „Es gibt so unterschiedliche Modelle und Designs, verschiedene Formen eckig über rund bis oval, viele Abmessungen, mit und ohne Backfach – da findet jeder seinen Traumofen“, zählt der Experte auf. Allein bei der Keramikoberfläche der Heta-Öfen wählen Kunden unter 60 unterschiedlichen Farbvarianten. „Ein Kamin ist weit mehr als ein Heizgerät, er ist ein Möbelstück. Es muss zum Wohnstil passen, sowohl von der Heizleistung als auch vom Design“, betont der Kaminofenbauer. Gemeinsam mit seinen Kunden entwirft er die individuelle Traumlösung. Wer selbst baut, erhält ein maßgeschneidertes, fertiges Do-it-Yourself-Paket inklusive Anleitung. Als Bonus beteiligt sich Wolaris am Zweibrücker EinkaufsSTAR, so dass Kunden beim Erwerb eines Pellet- oder Heizofens oder eines Kamins auch kräftig punkten. cvw