Baumfällung in Mittelbach

Um Naturfreunde zu beruhigen, weist das Forstamt Westrich schon jetzt darauf hin, dass in den nächsten zwei bis drei Wochen eine Eiche in Mittelbach gefällt werden soll. Der Baum steht an der Breitenstraße an der Zufahrt zu Kindergarten, Schule und Sportplatz in Mittelbach . Wie Daniel Rolland vom Forstamt Westrich auf Nachfrage erläuterte, muss die Eiche aus drei Gründen gefällt werden: Erstens wurde Totholz in der Krone festgestellt, zweitens sind bereits Äste abgebrochen, drittens sind die Wurzeln, die den schon jetzt geneigten Baum festhalten, von Schimmel befallen.Diese drei Faktoren lassen befürchten, dass der Baum umstürzen oder größere Äste abbrechen und Passanten verletzen könnten.

Der gefällte Baum wird nach Angaben des Forstamtes nicht verwertet und "bleibt der Natur als liegendes Totholz erhalten und ist somit auch noch nach der Fällung Lebensraum".