Arbeiten behindern den Verkehr

In der L 480 im Bereich der Zweibrücker Molitor-, Seiler- und Steinhauser Straße werden noch bis Samstag, 22. Oktober, Nachtarbeiten zur Kanalsanierung durchgeführt. Wie die Stadt mitteilt, werden dabei auch sogenannte Inliner in die Kanalrohre gezogen.

Die Arbeiten der Firma Jeschke im Auftrag des UBZ finden zwischen 20 Uhr und sechs Uhr morgens statt. Die Kanalschächte liegen in der Fahrbahnmitte im Bereich der Einmündung Johann-Schwebel-Straße bis zur Einmündung in die 22er Straße. Bei den Arbeiten werden mehrere Schächte geöffnet, ein großes Arbeitsfahrzeug wird mehrere Stunden an jedem Schacht stehen. Wegen des dortigen erhöhten Verkehrsaufkommens wird nachts gearbeitet.