Anklage wegen Freiheitsberaubung

Freiheitsberaubung in elf Fällen wirft die Staatsanwaltschaft Saarbrücken einer 53-Jährigen aus dem saarländischen Losheim vor. Die ehemalige Inhaberin einer Seniorenpension muss sich vor dem Amtsgericht in Saarlouis verantworten.

Die Heimaufsicht beim Sozialministerium hatte die Ermittler auf Missstände in der Einrichtung im Losheimer Ortsteil Britten hingewiesen. Im Mai und Juni 2015 soll die damalige Pensionschefin ihr Personal angewiesen haben, nachts bei elf Heimbewohnern die Gitter an den Betten hochzustellen.