1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Merkur-Aktion: Anekdoten und Geschichten aus dem Kino gesucht

Merkur-Aktion : Anekdoten und Geschichten aus dem Kino gesucht

Der Pfälzische Merkur und das Cinema Europa suchen Kinogeschichten

So ein Kinobesuch ist doch irgendwie immer etwas Besonderes. Meist trifft man sich dabei mit Freunden, dem oder der Liebsten oder vielleicht auch mit dem ersten Date. Der Geruch nach Popcorn ist unverwechselbar, die Vorfreude auf den ausgewählten Film liegt spürbar in der Luft und auch für kleine Kinder ist der Kinobesuch oftmals ein Riesenerlebnis.

Mit dem Kino kommen auch Erinnerungen an damals, den allerersten Kinobesuch überhaupt oder eine besondere Verabredung  – ja vielleicht sogar an den ersten Kuss. Vielleicht erinnert man sich aber auch einfach gerne, weil der Film auf gewisse Art einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Wie war das denn bei Ihnen? Aber egal aus welchem Grund: Kino war, ist und bleibt ein tolles Erlebnis und genau aus diesem Grund startet der Pfälzische Merkur gemeinsam mit dem Cinema Europa und dem Autohaus Römling die Aktion „Großes Kino“. Gemeinsam mit unseren Lesern wollen wir uns erinnern, an ganz großes Kino, Erlebnisse und Emotionen und sie schlussendlich wieder aufleben lassen, gemeinsam bei einer Filmvorführung am Sonntag, 26. November, um elf  Uhr im Cinema Europa. Welcher Film dort gezeigt wird? Das hängt von den Kinoerinnerungen der Merkur-Leser ab. Um mit einer Auswahl zu beginnen, haben wir uns schon mal bei einigen Zeitgenossen umgehört: Wie war denn das bei Ihnen mit dem Kinoerlebnis?

Und jetzt sind Sie gefragt! Mit welchem Film verbinden Sie eine kleine Geschichte? Welchen Film würden Sie gerne noch einmal im Kino sehen? Melden Sie sich  einfach bis zum 29. Oktober mit Ihrer Geschichte an. Wir kommen zu Ihnen und schreiben die Geschichte auf. Gerne mit einem Foto. Vielleicht haben Sie ja auch noch Erinnerungsstücke wie Poster oder Deko-Artikel. Kontakt: Ruth Rusch, Tel. (0 63 32) 80 00 50 oder per Email an merkur@pm-zw.de.

Wenn Sie nur nur einen Lieblingsfilm wieder sehen möchten, können Sie den einfach unter

www.pfaelzischer-merkur.de/großeskino anmelden. Alternativ können Sie auch eine Postkarte an den Pfälzischen Merkur schicken, Hauptstraße 66 in 66482 Zweibrücken, Stichwort „Großes Kino“.

Liegen genug  Filmvorschläge vor, geht die Aktion „Großes Kino“ in die zweite Runde. Denn dann heißt es abstimmen über den Film, der im November gezeigt werden soll. Unter allen Teilnehmern gibt es attraktive Preise zu gewinnen.

 So verlost der Pfälzische Merkur unter allen Einsendungen einen VIP-Besuch zur Filmvorführung am Sonntag, 26. November, inklusive vier Eintrittskarten, einem Chauffier-Service durch das Autohaus Römling exklusiv zur Filmvorführung und  natürlich der obligatorischen Kinoverköstigung.