1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Am Samstag Musik gibt's in der Alexanderskirche zur Passionszeit

Am Samstag Musik gibt's in der Alexanderskirche zur Passionszeit

Am Samstag, 12. März, 18 Uhr, erklingt in der Alexanderskirche Zweibrücken Musik zur Passionszeit mit der Saarpfälzischen Kantorei und dem Collegium musicum. Bezirkskantor Helge Schulz teilt mit, dass beide ein Programm mit Chor- und Instrumentalwerken vorbereitet hätten, etwa von Georg Philipp Telemann , Antonio Vivaldi , Dietrich Buxtehude und Wolfgang Amadeus Mozart .Auch Jakob Heinrich Lützel (1823-1899), dessen Wahlheimat Zweibrücken war, sei mit zwei Stücken vertreten.

Textteile zwischen den Stücken übernehme Pfarrer im Ruhestand Viktor Meyer, Schulz biete ein Orgelsolo. Am Ende der rund einstündigen Veranstaltung erklinge das Abendlied "Nun sich der Tag geendet hat" in der Vertonung des vor 100 Jahren verstorbenen Max Reger . Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, Spenden werden erbeten.