Konzerte am Wochenende Viele Einzelkonzerte ersetzen das Stadtfest

Zweibrücken · Ok, man kann das Zweibrücker Stadtfest nicht wirklich ersetzen. Aber ein bisschen Party-Atmosphäre kann man trotzdem am letzten Juli-Wochenende in die Stadt bringen.

 Krachleder spielen auf dem Herzogplatz.

Krachleder spielen auf dem Herzogplatz.

Foto: Volker Baumann

  Das Zweibrücker Stadtfest kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden, Großveranstaltungen bleiben aufgrund der aktuellen Coronalage weiterhin verboten. Dennoch haben die Kneipen und Clubs der Rosenstadt am Wochenende ein breit gefächertes Programm auf die Beine gestellt.

Am Freitag wird etwa auf dem Parkplatz vor dem Irish Pub „The Lucky Pint“ das Pubfest gefeiert. Für ausreichend Sitz- und Stehplätze ist gesorgt, die Livemusik kommt von Tony Dancer und Alex Breidt mit Coversongs aus Rock und Pop. Zudem gibt es im Biergarten des Pub eine Cocktailbar. Einlass ist ab 17 Uhr, der Eintritt beträgt fünf Euro.

Nur wenige Meter weiter auf dem Herzogplatz darf am Freitag mit der Partyband Krachleder gefeiert werden. Die Zuschauer stehen hier an Stehtischen mit ausreichend Abstand zum Nachbartisch, sodass Tanzen möglich sein soll. Einlass ist um 17:45 Uhr, Karten gibt es online (www.tickets.tob-events.de).

Die Musik der 90er- und 2000er-Jahre wird ebenfalls am Freitag in der ACH Eventhalle gefeiert. Bei freiem Eintritt sorgen die DJs Chris van Neu, Saarni und Thrapix dafür, dass zu den Hits der zwei Jahrzehnte kein Bein stillsteht. Los geht es um 20 Uhr.

An gleicher Stelle gibt es am Samstag ein akustisches Doppelkonzert. Die in der „Worschdkich“ von Markus Wille neu entstandene Band W3P um Wille, Porty Pornter, Peter Potens und Lars Lunova spielt klassischen Rock, zudem tritt Ex-„Voice of Germany“-Kandidat Jan-Luca Ernst mit seiner Band an. Einlass ist um 19 Uhr, Karten gibt es im Vorverkauf für acht Euro, an der Abendkasse zahlt man zehn Euro.

Auch auf dem Herzogplatz findet am Samstag ein zweites Konzert statt. Diesmal tritt die Partyband Firma Holunder auf. Es gelten die gleichen Rahmenbedingungen wie am Vortag, Karten gibt es ebenfalls online. Einlass  ab 17.45 Uhr.

Die Cocktailbar Famous lädt am Samstag ebenfalls zu einer Stadtfestparty im kleinen Rahmen ein. DJ Walter sorgt für tanzbare Musik, zudem gibt es diverse Getränkespecials. Los geht es bei freiem Eintritt um 20 Uhr.

Schließlich spielt am Sonntag die Band The Old Socks ein Konzert im Biergarten des Gasthaus Sutter. Zu hören gibt es Klassiker aus Rock, Funk und Blues. Der Eintritt ist frei, es werden aber Hutspenden entgegengenommen. Los geht es um 15 Uhr.