Ärger um vereiste Parkplätze

Zweibrücken. Der Parkplatz an der Heilig-Kreuz-Kirche war letzten Sonntag vorm Gottesdienst vereist. Nach diesem Hinweis von Grüne-Liste-Fraktionschef in Gertrud Schanne-Raab hat Oberbürgermeister Helmut Reichling in Aussicht gestellt, Kirchenparkplätze in der Räum-Priorität heraufzustufen

Zweibrücken. Der Parkplatz an der Heilig-Kreuz-Kirche war letzten Sonntag vorm Gottesdienst vereist. Nach diesem Hinweis von Grüne-Liste-Fraktionschef in Gertrud Schanne-Raab hat Oberbürgermeister Helmut Reichling in Aussicht gestellt, Kirchenparkplätze in der Räum-Priorität heraufzustufen. Als aber auch noch FDP-Fraktionschefin Ingrid Kaiser klagte, der Helmholtz-Lehrerparkplatz sei auch vereist, zeigte EBZ-Dezernent Heinz Heller die Grenzen auf: "Wir müssen Prioritäten setzen wie Steilstrecken und wichtige Fußgängerwege. Wir können den Winterdienst ausweiten - haben dann aber höhere Kosten!" lf