1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Adventskranz-Brand in Mehrfamilienhaus in Zweibrücken

Rauchmelder verhindert Katastrophe in Zweibrücker Mehrfamilienhaus : Kerzen vergessen, Wohnung verlassen: Adventskranz-Brand endet glimpflich

Nachbarn hörten den Rauchmelder und alarmierten die Feuerwehr.

(red) Am 25. Dezember gegen 22 Uhr hat in der der Zweibrücker .Langentalstraße ein Adventskranz gebrannt. Die Bewohner hatten ihre Wohnung verlassen und vergessen, die Kerzen auf dem Kranz auszumachen. Nachbarn wurden durch einen ausgelösten Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und verständigten die Feuerwehr. Diese konnte den Brand vor Übergreifen auf den Rest der Wohnung löschen, sodass nur der Tisch, auf dem der Adventskranz stand, in Mitleidenschaft gezogen wurde. Personen wurden nicht verletzt, so die Polizei. Die Mehrfamilienhaus-Bewohner mussten ihre Wohnungen jedoch bis zum Abschluss der Löscharbeiten verlassen. Es entstand etwa 1000 Euro Sachschaden.