1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Achtjähriger Junge von Auto angefahren

Achtjähriger Junge von Auto angefahren

lokalesAchtjähriger Junge von Auto angefahrenZweibrücken. Am Montag gegen 17.50 Uhr ist in der Hofenfelsstraße in Fahrtrichtung Niederauerbach ein kleines Kind angefahren worden. Nach Polizeiangaben war der achtjährige Junge vom Bürgersteig auf die Straße gelaufen und von einem Auto erfasst worden. Zur Untersuchung wurde er ins Krankenhaus eingeliefert

lokales

Achtjähriger Junge

von Auto angefahren

Zweibrücken. Am Montag gegen 17.50 Uhr ist in der Hofenfelsstraße in Fahrtrichtung Niederauerbach ein kleines Kind angefahren worden. Nach Polizeiangaben war der achtjährige Junge vom Bürgersteig auf die Straße gelaufen und von einem Auto erfasst worden. Zur Untersuchung wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang gesehen haben. red

Hinweise: Polizei, Tel. (0 63 32) 97 60.

Wagen stoßen zusammen - 1000 Euro Schaden

Zweibrücken. Zwei Autos sind am Montag gegen 16.50 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilt, entstand dabei ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. red

Kaputtes Fahrzeug steht tagelang auf Parkplatz

Zweibrücken. Erst jetzt ist bei der Polizei angezeigt worden, dass zwischen Freitag, 4. März, 16.30 Uhr, und Montag, acht Uhr, in der Pirmasenserstraße ein beschädigter Wagen stand. Laut Polizei hätten erste Ermittlungen ergeben, dass das Fahrzeug an die Hauswand der früheren Dorndorffabrik geprallt war. Der Besitzer ließ das Gefährt dann auf dem Parkplatz zurück. red

Hinweise: Polizei, Tel. (0 63 32) 97 60.

ÖDP-Kandidatin Schanne-Raab im Porträt

Zweibrücken. Die Gesellschaft altert. Darauf muss die Politik reagieren - sowohl in Bildungs- als auch in Nahverkehrsfragen. Das ist das Anliegen der ÖDP-Kandidatin Gertrud Schanne-Raab. Wenn sie in den Landtag gewählt wird, möchte sie dort auch in Sachen regenerative Energien trommeln. Ihre Vision ist ein Rheinland-Pfalz, frei von Gentechnik. Der Merkur stellt Schanne-Raab vor. > Seite 19

Zweibrücker Chefarzt gibt Tipps zum Fasten

Zweibrücken. Wer fastet, verzichtet. Und gewinnt zugleich. Diese Meinung vertritt Professor Dr. Peter Schiedermaier, Chefarzt am Evangelischen Krankenhaus in Zweibrücken. Schiedermaier hält das Fasten für eine wichtige Erfahrung und gibt den Merkur-Lesern zum Aschermittwoch einige Hinweise. > Seite 20

Flugzeug verunglückt

im Reifenberger Tal

Rieschweiler-Mühlbach. Eine einmotorige "Robin HR 100" ist gestern gegen 14 Uhr kurz vor dem Aufsetzen auf dem Rollfeld des Verkehrslandeplatzes Pottschütthöhe verunglückt. Das Kleinflugzeug stürzte ins Reifenberger Tal. Der schwer verletzte Pilot wurde in die BGU-Klinik nach Ludwigshafen gebracht, der zweite Insasse der Maschine erlitt leichte Verletzungen. Zu dem Unglück kam es vermutlich, weil der Motor beim Landeanflug stehen blieb. Die Bundesstelle für Flugunfallunterschung ermittelt. > Seite 22