Überblick : Viele Vereine sagen ihre Veranstaltungen ab

(red) Das Coronavirus zwingt Vereine und Einrichtungen der Region seit dem Wochenende zum Teil lange geplante Veranstaltungen aber auch wichtige Versammlungen abzusagen oder zu verschieben. Ein Überblick:

Der Obst- und Gartenbauverein Einöd-Ingweiler teilt mit, dass der Winterschnittkurs am Samstag, 21. März, nicht stattfindet.

Am kommenden Mittwoch, 18. März, fällt die Frauenmesse und das Frühstück der kfd Contwig aus.

Die für Sonntag, 22. März, geplante Mitgliederversammlung des Turnvereins 1903 Beeden wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Zu gegebener Zeit wird in der örtlichen Presse sowie den Schaukästen des Vereins ein neuer Termin bekanntgegeben. Auch der Sportbetrieb des Vereins wird bis auf Weiteres eingestellt. Sobald eine Wiederaufnahme möglich ist, wird dies ebenfalls über Presse und Aushänge bekannt gemacht.

Die Landfrauen Dellfeld teilen mit, dass am Donnerstag, 19. März, der Vortrag „Frei verkäufliche Medikamente“ mit Simone Schiro-Ruf im Gemeindehaus ausfällt.

Die Marinekameradschaft „Teddy Suhren“ Zweibrücken schreibt, dass das Marineheim vorerst bis zum 14. April, dem Termin der nächsten Chorprobe, geschlossen bleibt. Die Jahreshauptversammlung wird vom 20. März auf den 24. April verschoben. Der Backsabend am 27. März fällt aus.

Bei der Pollichia Kreisgruppe Zweibrücken fällt am Dienstag, 24. März, der Vortrag „Wespen und Bienen“ mit Referent Friedrich Koch im Vereinsheim des SV Niederauerbach aus.

Das protestantische Forum Saarpfalz teilt mit, dass an diesem Montag, 16. März, das Podiumsgespräch im Siebenpfeifferhaus zum Thema „Früher war alles besser – oder doch nicht? Der Beruf des Pfarrers im Wandel der Zeiten“ ausfällt.

Der Heimat-, Kultur- und Verkehrsverein Jägersburg verschiebt die für Donnerstag, 26. März, vorgesehene Mitgliederversammlung in der „Gaststätte Baumbauer“ auf einen späteren Zeitpunkt. Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die protestantische Kirchengemeinde Homburg teilt mit, dass das Frauenfrühstück am Dienstag, 24. März, abgesagt werden muss. Zudem auch alle Gottesdienste und Veranstaltungen im Haus am Schlossberg für den Monat März.

Auf Einladung des Zweibrücker Vereins Kontrastbühne sollte Comedian Lea Hieronymus am Freitag, 27. März, in der Festhalle auf der Bühne stehen. Auch dieser Termin wurde abgesagt.

Unter dem Titel: „Wenn Struktur fehlt, brechen Knochen – Osteoporose? Oder doch nicht?“ hatte die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) für den heutigen Montag, 16. März, um 18.30 Uhr zu einem Vortrag unter der Leitung von Heilpraktikerin Gabriele Marner-Büdel in die Unterkirche nach Aßweiler eingeladen. Diese Veranstaltung wird nun laut KEB nicht stattfinden.

Auch die Veranstaltungen im Atelier „Lists Landlust“ in Wattweiler sind bis auf Weiteres gestrichen.