1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

48 000 Euro vom Land für zweite Phase der Tierheim-Sanierung

48 000 Euro vom Land für zweite Phase der Tierheim-Sanierung

Zweibrücken. Mit rund 48 000 Euro fördert das rheinland-pfälzische Umweltministerium nach eigenen Angaben die zweite Phase der Gesamtsanierung des Tierheims Zweibrücken. Das Tierheim soll durch die Befestigung des Bachlaufes erhalten werden. Die Elektroinstallation wird erneuert, ein ehemaliges Gebäude zur Unterbringung von Kleintieren umgebaut und die Hundefreilauffläche verlegt

Zweibrücken. Mit rund 48 000 Euro fördert das rheinland-pfälzische Umweltministerium nach eigenen Angaben die zweite Phase der Gesamtsanierung des Tierheims Zweibrücken. Das Tierheim soll durch die Befestigung des Bachlaufes erhalten werden. Die Elektroinstallation wird erneuert, ein ehemaliges Gebäude zur Unterbringung von Kleintieren umgebaut und die Hundefreilauffläche verlegt. An den Sanierungskosten beteiligen sich neben dem Land auch der Landkreis Südwestpfalz und die Stadt Zweibrücken. Die Fördermittel sind Teil des Förderprogramms für Einrichtungen für Tiere, das für die nächsten zwei Jahre über rund 1,7 Millionen Euro für rund vier Millionen Euro Investitionen für Tierheime zur Verfügung stellt. red