17 Einbrüche in einer Nacht

In der Nacht von Freitag auf Samstag sind mindestens 17 Einbrüche im Zweibrücker Stadtgebiet verübt worden, darunter mehrere Versuche.

Insbesondere Garagen , Kellerräume und vor den Anwesen abgestellte Fahrzeuge wurden angegangen. Die unbekannten Täter entwendeten Kräder, Fahrräder , Gartengeräte und andere Wertgegenstände . Diese wurden teilweise in unmittelbarer Tatortnähe aufgefunden. Zwischen den Taten dürfte, auch aufgrund der räumlichen Nähe der Tatorte , ein Zusammenhang bestehen, so die Polizei weiter. Der Gesamtschaden betrage mehrere tausend Euro.

Wer hat Wahrnehmungen gemacht, die mit den Einbrüchen in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise an die Polizei , Telefon (0 63 32) 97 60.