1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Zu schnell: Auf L 700 gegen Baum gefahren

Zu schnell: Auf L 700 gegen Baum gefahren

Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Montag gegen 18 Uhr auf der L 700 zwischen Hornbach und Zweibrücken infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf winterglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und gegen einen Baum gestoßen, meldet die Polizei . Der 30-Jährige blieb unverletzt.

Sein Auto musste abgeschleppt werden, es entstand circa 2000 Euro Sachschaden .