Wolkige, aber milde Tage

Zwischen einem Hoch über Südeuropa und einem kräftigen Tief über dem Nordmeer hat sich über Mitteleuropa eine recht lebhafte und sehr milde Südwestströmung aufgebaut. In dieser Strömung ziehen ausgeprägte Wolkenpassagen über uns hinweg, die jedoch zunächst nur wenig Regen bringen. Bis zum Sonntag überquert uns von Nordwesten eine intensivere Störungszone mit Regen

Zwischen einem Hoch über Südeuropa und einem kräftigen Tief über dem Nordmeer hat sich über Mitteleuropa eine recht lebhafte und sehr milde Südwestströmung aufgebaut. In dieser Strömung ziehen ausgeprägte Wolkenpassagen über uns hinweg, die jedoch zunächst nur wenig Regen bringen. Bis zum Sonntag überquert uns von Nordwesten eine intensivere Störungszone mit Regen. Dahinter strömt ab Sonntag kühlere Luft aus dem isländischen Bereich in unsere Region.Mit recht lebhaftem Südwestwind ziehen heute zunächst dichte Wolken über unsere Region. Vereinzelt kann es etwas tröpfeln oder es fällt ein wenig Sprühregen. Über Mittag zeigt sich gelegentlich die Sonne. Es wird ausgesprochen mild.Am Freitag dominieren die Wolken. Es sollte jedoch meistens trocken bleiben. Nur hin und wieder lockert die Wolkendecke einmal auf. Der Südwestwind ist weiterhin spürbar und mild.Am Samstag bleibt es meist bei dichterer Bewölkung. Über Mittag blinzelt eventuell mal für einige Zeit die Sonne hervor. Gegen Abend verdichtet sich die Wolkendecke jedoch wieder und von Benelux setzt allmählich Regen ein. Es wird nochmals ziemlich mild.Nach nächtlichem Regen gibt es am Sonntag tagsüber eine freundliche Mischung aus reichlich Sonnenschein und lockeren Haufenwolken. Die Temperaturen gehen bis zum Abend spürbar zurück. Weiterer Trend: Bis Mittwoch teils Nebel, teils Sonne oder Wolken, meist trocken und relativ kühl, nachts verbreitet Frostgefahr und Reif. Im Laufe des Mittwochs von Westen Niederschlag, anfangs auch mit Schneeflocken vermischt. Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 10 bis 12, Freitag 10 bis 12, Samstag 7 bis 9, Sonntag 3 bis 5. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 15 bis 17, Freitag 13 bis 15, Samstag 11 bis 13, Sonntag 6 bis 8. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Donnerstag 20 bis 30, Freitag 10 bis 20, Samstag 70 bis 80, Sonntag 10 bis 20. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Donnerstag 0 bis 0.3, Freitag 0, Samstag 3 bis 5, Sonntag 0. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Donnerstag 1 bis 2, Freitag 0 bis 1, Samstag 2 bis 3, Sonntag 7 bis 8.