1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Winterbacher Friedhöfe werden fotografiert

Winterbacher Friedhöfe werden fotografiert

Winterbach. Die Friedhöfe in Winterbach und Niederhausen sollen topografisch aufgenommen werden. Das beschloss gestern Abend der Ortsgemeinderat. "Bisher wurde alles handschriftlich festgelegt", erklärte Ortsbürgermeister Willi Schwarz. Nach Wunsch der Ratsmitglieder wird die Ramsteiner Firma Vt-Data die Friedhöfe fotografieren

Winterbach. Die Friedhöfe in Winterbach und Niederhausen sollen topografisch aufgenommen werden. Das beschloss gestern Abend der Ortsgemeinderat. "Bisher wurde alles handschriftlich festgelegt", erklärte Ortsbürgermeister Willi Schwarz. Nach Wunsch der Ratsmitglieder wird die Ramsteiner Firma Vt-Data die Friedhöfe fotografieren. Der Kontakt zu dem Unternehmen wurde im Zuge des Ausbaus der Niederhauser Ortsdurchfahrt geknüpft. Das Ganze kostet die Gemeinde 1380 Euro. Neben den Grabfeldern sollen auch die Grabsteine aufgenommen werden. Die Verbandsgemeindeverwaltung habe die Möglichkeit, das topografische Werk jederzeit zu ergänzen.Weiteres Thema der Ratssitzung war die Widmung von zwei Straßen im Niederhauser Neubaugebiet "Mühlberg". Lange Zeit habe hier die Deckschicht der Straßen gefehlt, die Mitte August nun ergänzt wurde. "Nachdem die Straßen nun endgültig fertig sind, müssen wir sie für den Verkehr freigeben", sagte der Ortsbürgermeister. So soll der obere Weg nun "Frühlingstraße" und der untere "Am Mühlberg" heißen. Beide Straßen sind mit einer Treppe verbunden.Der Ausbau der Niederhauser Ortsdurchfahrt schreitet nach Informationen von Schwarz gut voran: "Das Wetter hat sich positiv ausgewirkt." Heute soll in Niederhausen für kurze Zeit das Wasser abgestellt werden, da die Hausanschlüsse erneuert werden. Die Betroffenen seien informiert worden. Kritik übte der Gemeinderat an den parkenden Autos in der Buswendeschleife vor der Baustelle. Dies würde zu massiven Behinderungen führen. Der Ortsbürgermeister will das Ordnungsamt über die Situation informieren. Dieses soll den Missstand beseitigen. Schwarz erinnerte an die Straßenverkehrsordnung und appellierte an die Autofahrer, sich an diese zu halten. nob