1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Wettervorhersage für Zweibrücken und Zweibrücken-Land

So wird unser Wetter : Wieder etwas mehr Abwechslung

Die Wettervorhersage für Zweibrücken und Zweibrücken-Land.

In dieser Woche kommt wieder mehr Bewegung in unser Wettergeschehen. Die schmale Hochdruckzone quer über Mitteleuropa wird abgebaut, somit kann die Schlechtwetterzone eines Tiefs über Skandinavien auf unsere Region übergreifen. Sie bringt in der Nacht auf Dienstag zunächst Schnee, tagsüber unter Zufuhr etwas milderer Nordmeerluft Regen. Bereits im Laufe des Mittwochs folgt vom Atlantik ein neues Störungsgebiet. Am Donnerstag gelangt auf dessen Rückseite voraussichtlich wieder kältere Luft aus Skandinavien nach Südwestdeutschland und anschließend sorgt ein sich aufbauendes Hoch für eine Wetterberuhigung.

Montag: Die Woche startet mit einer freundlichen Mischung aus Sonne und lockeren Wolkenfeldern. Nach frostiger Nacht erwärmt sich die Luft bis zum Nachmittag auf Werte von leicht über dem Gefrierpunkt. Abends trübt sich der Himmel mit auffrischendem Südwestwind ein und im Laufe der Nacht beginnt es zu schneien.

Dienstag: Achtung, zum morgendlichen Berufsverkehr muss verbreitet mit Glätte durch Schnee oder Schneematsch gerechnet werden! Die anfänglichen Schneefälle gehen am Vormittag allgemein in leichten Regen oder Sprühregen über. Zum Teil ist es dabei neblig-trübe. Bis zum frühen Abend trocknet die Luft ab und der Wind legt sich. Vorsicht: Wenn der Himmel abends und nachts aufklart. besteht Gefahr durch überfrierende Nässe.

Mittwoch: Anfängliche Wolkenlücken schließen sich bald und im Laufe des Nachmittags setzt von Frankreich her neuer Niederschlag ein. Zunächst wieder mit Schneeflocken vermischt. Auch in der Nacht auf Donnerstag regnet es munter weiter.

Donnerstag: Letzter Niederschlag entfernt sich morgens Richtung Baden-Württemberg. Anschließend lockert die Wolkendecke stellenweise etwas auf, es bleibt meist trocken. Bis zum Abend gehen die Temperaturen spürbar zurück.

Weiterer Trend: Am Freitag gibt es bei kalten Temperaturen wahrscheinlich reichlich Sonnenschein. Am Samstag nehmen die Wolken wieder zu und in der Nacht auf Sonntag könnte es etwas schneien. Am Sonntag setzt sich zum Nachmittag wieder die Sonne durch und es bleibt winterlich kalt mit zum Teil mäßigen Nachtfrösten.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag -6 bis -3, Dienstag -3 bis 0, Mittwoch -3 bis -1, Donnerstag 2 bis 5. Höchsttemperatur in Grad: Montag 0 bis 2, Dienstag 2 bis 4, Mittwoch 5 bis 8, Donnerstag 4 bis 7. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 0-5, Di/Mi 90-95, Donnerstag 50-60. Niederschlagsmenge in Liter pro qm: Mo 0, Di 5-8, Mi 9-13, Do 1-4. Sonnenscheindauer in Stunden: Montag 2-4, Di/Mi 0-1, Do 1-2. Windrichtung und -stärke: Montag Südwest 2-3, Dienstag Südwest 4-5, Mittwoch Südwest 3-4, Donnerstag Nordost 2-3.