So wird unser Wetter Mitten im Niemandsland

Unsere Region befindet sich momentan sozusagen im meteorologischen Niemandsland. Weder den Tiefdruckgebieten über dem Atlantik sowie im Bereich des Mittelmeeres, noch dem nordeuropäischen Hochdruckgebiet gelingt es, wirklichen Einfluss auf das Wettergeschehen in und um Zweibrücken zu gewinnen.

Unterschiedliche Luftmassen treffen daher über Mitteleuropa in abgeschwächter Form aufeinander und produzieren teilweise Wolkenfelder, die jedoch nur gelegentlich mal für etwas Regen oder kleinere Schauer sorgen.

Montag: Die Woche startet mit dichterer Bewölkung. Nur selten blinzelt die Sonne mal durch kleinere Lücken hervor. Am Abend, sowie in der Nacht auf Dienstag kann es stellenweise etwas tröpfeln. Die Temperaturen bewegen sich zwischen Winter und Frühling.

Dienstag: Die Wolken behalten die Oberhand und lassen nur selten Sonnenlicht durch. Hin und wieder fällt etwas Regen. Die Temperaturen gehen bei meist nur leichtem Wind etwas zurück.

Mittwoch: Die Wolken dominieren. Sollte sich die Sonne über Mittag mal für einige Zeit hervor mogeln können sich einige kleinere Regengüsse entwickeln. Bei meist nur schwachen Windverhältnissen ändern sich die Temperaturen nur wenig.

Donnerstag: Bei leichter Labilität in der Atmosphäre können sich mit sonniger Einstrahlung zunächst einige mächtigere Haufenwolken bilden, die örtlich kleinere Schauer produzieren. Mäßig auffrischender Ostwind könnte die Luftmasse im Tagesverlauf abtrocknen und die Wolken zum Auflösen bringen.

Weiterer Trend: Am Freitag bleibt es abgesehen lockerer Wolkenschleier freundlich und trocken. Der spürbare Nordost- bis Ostwind dämpft die Temperaturen.

Am Samstag und Sonntag wird die Wolkendecke zeitweise dichter und lässt die Sonne teilweise nur noch verschwommen erkennen. Es bleibt aber trocken. Wegen des unangenehm spürbaren Nordost- bis Ostwindes werden die Temperaturen allerdings wesentlich kälter empfunden als sie tatsächlich sind.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag 4 bis 7, Dienstag 4 bis 7, Mittwoch 1 bis 4, Donnerstag 0 bis 3. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Montag 8 bis 11, Dienstag 6 bis 9, Mittwoch 7 bis 10, Donnerstag 7 bis 10.

Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 25 bis 35, Dienstag 35 bis 45, Mittwoch 40 bis 50, Donnerstag 30 bis 40. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Montag 0 bis 0.5, Dienstag 0 bis 1, Mittwoch 0 bis 1, Donnerstag 0 bis 1.

Sonnenscheindauer in Stunden: Montag/Dienstag 0 bis 1, Mittwoch 1 bis 2, Donnerstag 5 bis 6. Windrichtung und -stärke: Montag/Dienstag West 3, Mittwoch variabel 2 bis 3, Donnerstag Ost 4.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort