So wird unser Wetter Für Abwechslung ist gesorgt

Ein Tief über Frankreich wandert mit seinen Regenwolken ins westliche Mittelmeer. Mit nordöstlicher Strömung zapft es etwas kältere Luft nach Südwestdeutschland, welche bis Wochenmitte unter leichten Hochdruckeinfluss gelangt.

Während der zweiten Wochenhälfte scheinen aber vom Atlantik her neue Schlechtwettergebiete nach Mitteleuropa vorzudringen und einen erneuten durchwachsenen Witterungsabschnitt in unserer Region einzuleiten.

Montag: Die neue Woche startet mit vielen Wolken, aus denen zunächst auch gelegentlich etwas Regen fallen kann. Im Tagesverlauf trocknet die Luft dann allmählich ab, das Wolkengrau bleibt uns jedoch weitgehend erhalten. Mit auf nordöstliche Richtungen drehendem Wind wird es gefühlsmäßig etwas kälter.

Dienstag: Die Wolkendecke bekommt gelegentlich Lücken für etwas Sonnenschein. Sonst bleibt es abgesehen von weniger Tröpfchen aber allgemein niederschlagsfrei. Die Temperaturen verändern sich bei ähnlichen Windverhältnissen wie am Vortag kaum.

Mittwoch: Abgesehen von einigen freundlichen Phasen bleibt es eher bewölkt – aber trocken. Bei abnehmendem Wind steigen die Temperaturen etwas an.

Donnerstag: Sonnige Abschnitte wechseln sich mit einigen größeren Wolken ab. Dazu wird es recht mild. In der Nacht auf Freitag nimmt die Bewölkung zu und es kann regnen.

Weiterer Trend: Am Freitag und Samstag ziehen neben einigen größeren Aufheiterungen auch kompaktere Wolkenfelder übers Land und es kann zu einigen Regenfällen oder Schauern kommen.

Am Sonntag gibt es voraussichtlich eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken. Dabei wird es vorfrühlingshaft mild.

Wetterdaten für das Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag 2 bis 5, Dienstag/Mittwoch 1 bis 4, Donnerstag 3 bis 6. Höchsttemperatur: Montag/Dienstag 5 bis 8, Mittwoch 7 bis 10, Donnerstag 9 bis 12. – Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 50 bis 60, Dienstag 15 bis 25, Mittwoch/Donnerstag 0 bis 10. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Montag 1 bis 2, Dienstag bis Donnerstag 0. – Sonnenscheindauer in Stunden: Montag 0 bis 1, Dienstag 1 bis 2, Mittwoch 2 bis 3, Donnerstag 4 bis 5. – Windrichtung und -stärke: Montag Nordost 4, Dienstag Nordost 4, Mittwoch Nordost 3 bis 4, Donnerstag variabel 3 bis 4.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort