1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Wetterprognose für Zweibrücken, Südwestpfalz und Saarpfalz

Wettervorhersage für die Region um Zweibrücken : Schnee ist weiter nicht in Sicht

Der Winter lässt im Zweibrücker Land weiter auf sich warten.

Eine umfangreiche Hochdruckzone, die von Südwesteuropa bis nach Russland reicht, bestimmt zunächst unser Wetter. Auf Dienstag streift uns jedoch bereits schon wieder eine schwache Störung mit etwas Regen oder Sprühregen. Nach Wochenmitte überqueren uns dann vermehrt Schlechtwettergebiete vom Atlantik. Dabei gelangt weiterhin milde Luft nach Mitteleuropa, so dass winterliches Wetter weiter auf sich warten lässt.

Montag: Die Woche startet teils freundlich mit Sonnenschein oder neblig-trübe. Bei Dauergrau bleibt es feucht und kalt. Mit sonniger Unterstützung werden die Temperaturen erträglicher. Zu Tagesbeginn kann es zu leichtem Frost mit Reifglätte kommen. In der Nacht auf Dienstag nehmen die Wolken zu und es kann stellenweise tröpfeln oder nieseln.

Dienstag: Abgesehen von nur kleineren Auflockerungen dominiert in der Regel dichtes Wolkengrau. Es sollte dabei jedoch niederschlagsfrei bleiben. Die Temperaturen ändern sich dabei kaum.

Mittwoch: Die Wolkendecke bleibt meistens kompakt. Vor allem in höheren Lagen kann die Sicht auch noch durch Nebel getrübt werden. Zunächst bleibt es abgesehen von wenigen Tröpfchen trocken. Ab dem Abend sowie in der Nacht fällt dann aber vermehrt Regen und Sprühregen. Die Temperaturen halten sich im eher unangenehmen Bereich auf.

Donnerstag: Bei lebhaftem Südwestwind bleibt es trübe. Aus den dichten Schichtwolken fällt immer wieder etwas Regen oder Sprühregen. Dieser tritt am Abend dann häufiger und intensiver auf. Die Temperaturen steigen etwas an und erreichen erst spät die Höchstwerte.

Weiterer Trend: Am Freitag bleibt es unangenehm windig, trübe und nass. Die Temperaturen gehen etwas zurück. Am Samstag beruhigt sich das Wetter und mit etwas Glück lässt sich die Sonne auch mal blicken. In der Nacht auf Sonntag kann es leichten Frost geben. Am Sonntag trübt sich der Himmel rasch wieder ein und es kann tröpfeln.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag -2 bis 1, Dienstag 0 bis 3, Mittwoch 2 bis 5, Donnerstag 4 bis 7. Höchsttemperatur in Grad: Montag 1 bis 6, Dienstag 4 bis 7, Mittwoch 5 bis 8, Donnerstag 7 bis 10. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 0 bis 5, Dienstag 20 bis 30, Mittwoch 60 bis 70, Donnerstag 85 bis 95. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Montag 0, Dienstag 0 bis 1, Mittwoch 1 bis 3, Donnerstag 3 bis 6. Sonnenscheindauer in Stunden: Montag 0 bis 6, Dienstag 0 bis 1, Mittwoch 0, Donnerstag 0 bis 1. Windrichtung und -stärke: Montag Südwest 3, Dienstag/Mittwoch Südwest 3 bis 4, Donnerstag Südwest 5 bis 6.