1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Welthospiztag wird mit Nacht der Lichter in Alexanderskirche gefeiert

Welthospiztag wird mit Nacht der Lichter in Alexanderskirche gefeiert

Der Ambulante Hospizdienst Südwestpfalz feiert sein 15-jähriges Bestehen. Hierzu lädt er zusammen mit der Protestantischen Kirchengemeinde Zweibrücken Mitte am Welthospiztag, Samstag, 10. Oktober, um 19 Uhr zu einer Nacht der Lichter in die Zweibrücker Alexanderskirche ein.

Laut Hospizdienst sind eine Andacht mit meditativen Taizé-Gesängen von einem Projektchor unter Leitung von Heike Stifft sowie offenes Singen und Lesungen in verschiedenen Sprachen vorgesehen. Am Sonntag, 11. Oktober, startet der Festtag um zehn Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Klosterkirche Hornbach . Anschließend findet im benachbarten Klosterhotel ein Sektempfang statt und ab 11.30 Uhr dann eine Matinee mit dem Frauenchor Ex-Semble in der Klosterkirche. Vorgesehen sind laut Hospizdienst geistliche wie weltliche Lieder von der Romantik bis zur Moderne. Der Eintritt zur Chormatinee kostet für Erwachsene 15 Euro, für Kinder ist er frei. Karten können beim Hospizdienst, Tel. (0 63 32) 46 08 29 vorbestellt werden.