1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

VT Contwig verabschiedet sich an Silvester von Pächterin

VT Contwig verabschiedet sich an Silvester von Pächterin

Nach so vielen Jahren kann in Contwig nicht still und leise Schluss sein. Daher verabschiedet sich am Silvestersamstag, 31. Dezember, ab 19 Uhr die langjährige Wirtin der Vereinsgaststätte, Gisela Mechenbier, nach 18 Jahren mit einer Party in den Ruhestand. Das Fest in der Turn- und Festhalle in Contwig nimmt auch die Vereinigte Turnerschaft und der Freizeitverein Moas'78 Contwig zum Anlass, sich zu verabschieden. Ab 1. Januar 2017 wird dann das Geschwisterpaar, Yvonne und Marcus Demmeré, die Vereinsgaststätte übernehmen. Der 29-jährige Marcus Demmeré ist gelernter Koch. Zusammen mit seiner Schwester Yvonne, die sich um den Service und die Organisation kümmert, betreibt er schon seit gut zwei Jahren einen Catering-Betrieb in Rodalben.

www.vtcontwig.de