1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Vier Tagesseminare für Gartenfreunde im Rosengarten

Vier Tagesseminare für Gartenfreunde im Rosengarten

Zweibrücken. Auch in diesem Jahr werden die Stadt Zweibrücken und der Verkehrsverein Zweibrücken im Rosengarten wieder Tagesseminare für Gartenfreunde durchführen. Daneben gibt es wieder ein einwöchiges Ferienseminar

Zweibrücken. Auch in diesem Jahr werden die Stadt Zweibrücken und der Verkehrsverein Zweibrücken im Rosengarten wieder Tagesseminare für Gartenfreunde durchführen. Daneben gibt es wieder ein einwöchiges Ferienseminar. "Die Tagesseminare für Gartenfreunde, die in Ergänzung zum Ferienseminar in den letzten Jahren durchgeführt worden sind, fanden großen Zuspruch und werden auch dieses Jahr stattfinden", erklärt Thilo Huble vom Kultur- und Verkehrsamt. Das einwöchige Ferienseminar findet in diesem Jahr vom 30. August bis zum 3. September statt. Die Tagesseminare sollen in erster Linie Hobbygärtner ansprechen, die keine Zeit haben, eine ganze Woche an einem Gartenseminar teilzunehmen. Denen wolle man an vier Samstagen die Geheimnisse der Gartenarbeit nahe bringen. Die nächsten Tagesseminare finden an den Samstagen, 7. August und 18. September, jeweils von zehn bis 17.30 Uhr statt. Die Seminare werden sich wieder mit Themen zu den einzelnen Jahreszeiten befassen. Im August heißt es "Englische Rosen" und am 18. September "Kletterrosen pflegen - schneiden, binden, düngen". Die Tagesseminare kosten jeweils 32 Euro. Im Preis inbegriffen sind ein Begrüßungsgetränk und kleine Snacks, der Eintritt in den Rosengarten, alle Vorträge und Workshops, ein Mittagessen mit zwei Hauptgerichten zur Wahl sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag. red Anmeldungen beim Verkehrsverein Zweibrücken, Geschäftsstelle im Kultur- und Verkehrsamt, Telefon (0 63 32) 87 14 72, Fax (0 63 32) 87 14 60.