1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Viel Sonne, aber nicht mehr so heiß

Viel Sonne, aber nicht mehr so heiß

Die extreme Hitzephase der letzten Tage neigt sich ihrem Ende entgegen. Hitzegeplagte dürfen ab Mittwoch wieder aufatmen, denn dann vertreibt frischer Westwind die schwül-heiße Luft aus unserer Region.

Schon zu Wochenbeginn ist hinter einer Störungsfront vom Vortag etwas kühlere Luft eingeströmt. Am Dienstag drückt die heiße Mittelmeerluft allerdings nochmals kurz dagegen, bevor uns auf Mittwoch eine Kaltfront mit Schauern und Gewittern passiert. Danach stellt sich endlich wieder angenehmeres Klima im Zweibrücker Land ein. Montag: Zum heutigen Start in die Woche strahlt die Sonne wieder von einem nahezu wolkenlosen Himmel herab. Es wird nicht mehr so heiß wie am Wochenende. Außerdem ist die Luft trockener und damit auch erträglicher. Dienstag: Zunächst brennt wieder die Sonne vom Himmel und treibt die Temperaturen nochmals auf sehr heiße Werte. Im Laufe des Nachmittags ziehen von Westen bedrohliche Wolkenmassen heran, die für teils kräftige Schauer und Gewitter sorgen können. Dabei drohen mancherorts Starkregen, Hagelschlag und zum Teil auch schwere Sturmböen. Also Vorsicht!!! Danach purzeln die Temperaturen nach unten. Mittwoch: Es gibt bei frischem Westwind ein munteres Wechselspiel aus Sonne und Wolken. Abgesehen von wenigen schwachen Schauern sollte es aber trocken bleiben. Bei angenehmeren Temperaturen kann endlich wieder durchgelüftet werden. Donnerstag: Nach einer erfrischenden Nacht verwöhnt uns tagsüber wieder die Sonne von einem meist blauen Himmel. Die Temperaturen halten sich allerdings im angenehmen sommerlichen Bereich auf. Weiterer Trend: Am Freitag und am Wochenende freundliches Wetter mit reichlich Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Montag 13 bis 15, Dienstag 14 bis 16, Mittwoch 14 bis 16, Donnerstag 10 bis 12. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Montag 28 bis 30, Dienstag 33 bis 35, Mittwoch 22 bis 24, Donnerstag 23 bis 25. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Montag 0 bis 5, Dienstag 70 bis 80, Mittwoch 30 bis 40, Donnerstag 0 bis 5. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Montag 0, Dienstag 5 bis 10, Mittwoch 0 bis 1, Donnerstag 0. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Montag 13 bis 14, Dienstag 11 bis 12, Mittwoch 9 bis 10, Donnerstag 13 bis 14. Windrichtung und -stärke: Montag variabel 2, Dienstag variabel 3 bis 4, Mittwoch West 4 bis 5, Donnerstag West 3.