1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Sieben Wildschweine sterben bei Kollision mit Auto auf der L 465

Sieben Wildschweine sterben bei Kollision mit Auto auf der L 465

Ein Verkehrsteilnehmer hat am Montag gegen 22.25 Uhr auf der Landesstraße 465 zwischen Mörsbach und Käshofen mehrere tote Wildschweine auf der Fahrbahn gesehen und die Zweibrücker Polizei informiert. Vor Ort stellte die Streife sieben tote Tiere fest. Ein Autofahrer, welcher ermittelt werden konnte, sei mit der Rotte kollidiert, als diese die Fahrbahn querte. Anstatt den Unfall zu melden, entfernte er sich, ohne die Gefahrenstelle zu sichern. Die Polizei ermittelt deshalb wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. An dem Auto entstand 5000 Euro Sachschaden.

Durch die toten Schweine auf der Straße gefährdete Fahrer sollen sich bei der Polizei melden, Telefon (0 63 32) 97 60.