1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Schmerztherapie-Vortrag im Krankenhaus

Schmerztherapie-Vortrag im Krankenhaus

Schmerztherapie-Vortrag im KrankenhausZweibrücken. Um "Mechanismen-orientierte Schmerztherapie" geht es bei der nächsten Veranstaltung der Zweibrücker und Südwestpfälzer Interdisziplinären Schmerzkonferenz am St.-Elisabeth-Krankenhaus. Referentin am Mittwoch, 19. Januar, ist Dr. Benedikta Langenfeld-Oster

Schmerztherapie-Vortrag im Krankenhaus

Zweibrücken. Um "Mechanismen-orientierte Schmerztherapie" geht es bei der nächsten Veranstaltung der Zweibrücker und Südwestpfälzer Interdisziplinären Schmerzkonferenz am St.-Elisabeth-Krankenhaus. Referentin am Mittwoch, 19. Januar, ist Dr. Benedikta Langenfeld-Oster. Beginn der Veranstaltung, die in der Cafeteria des Krankenhauses durchgeführt wird, ist um 19 Uhr. red

Althornbacher Rat wählt neuen Beigeordneten

Althornbach. Der Gemeinderat Althornbach trifft sich am Mittwoch, 19. Januar, im Dorfgemeinschaftshaus zu seiner nächsten Sitzung. Auf der Tagesordnung steht die Wahl des zweiten Ortsbeigeordneten, nachdem der bisherige zweite Beigeordnete Peter Palm aus beruflichen Gründen von diesem Amt zurückgetreten ist. Ferner geht es unter anderem um die Ansiedlung der Fachmärkte am Flughafen. red

Neujahrsempfang

in Wallhalben

Wallhalben. Die Verbandsgemeinde und die Ortsgemeinde Wallhalben feiern ihren gemeinsamen Neujahrsempfang am Samstag, 22. Januar, im Rathaus. Beginn der Veranstaltung ist um 17 Uhr. red

AOK-Fitnesskurs

beginnt am Freitag

Zweibrücken. Die AOK Rheinland-Pfalz bietet ab Freitag, 28. Januar, einen Kompakt-Fitnesskurs in Zweibrücken an. Dieser beginnt am 28. Januar um 19.30 Uhr mit einem Ernährungsvortrag im AOK-Haus in Zweibrücken. Weitere sieben Einheiten werden im Studio Fitness-World in Zweibrücken durchgeführt. Für AOK-Versicherte ist der Kurs kostenlos, es sind noch Plätze frei. red

Anmeldung bei der AOK-Hotline, Tel. (01 80) 2 00 11 72.

Studienreisen nach Südafrika und Sizilien

Zweibrücken. Die Volkshochschule Zweibrücken hat zwei neue Reiseziele für Studienreisen im Programm. Vom 1. bis 12. März geht es unter dem Motto "Höhepunkte der Regenbogennation" nach Südafrika. Daneben wird eine achttägige Reise nach Sizilien angeboten. Weitere Informationen im Sekretariat der VHS und unter der Telefonnummer (0 63 32) 20 97 40. red