1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Gerichtsprozess abgesagt: Rückruf-Aktion: Edeka zieht Klage zurück

Gerichtsprozess abgesagt : Rückruf-Aktion: Edeka zieht Klage zurück

Die Edeka-Handelsgesellschaft hat ihre Klage gegen den Landkreis Südwestpfalz in Sachen Lebensmittelrecht zurückgezogen. Das teilte das Verwaltungsgericht Neustadt auf Merkur-Anfrage mit. Edeka, das im Kreis vier Märkte betreibt, hatte vier Gebührenfestsetzungen im Rahmen der amtlichen Lebensmittelüberwachung moniert.

Hintergrund war eine Schnellwarnung für Erdnussbutter über das europäische Lebensmittelwarnsystem RASFF (Rapid Alert System Food and Feed) im November 2015. Der Landkreis hatte nach dem Rückruf in den vier Edeka-Märkten nachgeschaut, ob auch wirklich alle Packungen aus den Läden verschwunden waren und erhob dafür rund 250 Euro Gebühr.